Dieses spannende Video zeigt einen Livemitschnitt einer Spirorgeometrie unter KAATSU-Bedingungen.

Eine Spirorgometrie

ist ein diagnostisches Verfahren bei dem durch Messung von Atemgasen während körperlicher Belastung die Reaktion von Herz, Kreislauf, Atmung und Stoffwechsel sowie die kardiopulmonale Leistungsfähigkeit qualitativ und quantitativ untersucht wird (Hollmann, 2000).

Dieses Pilot-Experiment deutet an, dass es in diesem Bereich noch vielversprechenden Forschungsbedarf gibt, denn die Wirkungen von KAATSU auf den menschlichen Organismus müssen  noch besser verstanden werden, um den optimalen nutzen aus der Methode zu ziehen. Nicht nur im Hinblick auf den Leistungssport, vielmehr in Richtung der gesundheitlichen Effekte, denn die potenziellen Zielgruppen in diesem Bereich sind naturgemäß viel größer. Es bleibt also spannend!