Vom 5. bis zum 6. November fand im Joseph B. Martin Conference Center an der Harvard Medical School in Boston das jährliche Internationale KAATSU Symposium statt.

Zum ersten mal wurde die Veranstaltung außerhalb von Japan abgehalten. Die hat sicherlich Signalwirkung, denn  die beginnende Internationalisierung dieser seit Jahrzehnten in Japan erfolgreichen Trainingsmethode hat erst im Jahr 2014 begonnen. Von deutscher Seite wurde Robert Heiduk als Sprecher auf dem KAATSU International Symposium via Skype dazugeschaltet und referierte zu KAATSU Entwicklungspotenzialen und Plänen in Deutschland. KAATSU Erfinder Yoshiaki Sato, oben im Bild mit dem Harvard Neurologen Peter Lansbury, war ebenfalls als Sprecher und Teilnehmer mit von der Partie.

Sato präsentierte sich in den Praxisworkshops in beeindruckender Form. Damit gilt der 67-Jährige Japaner als lebender Beweis für die positiven gesundheitlichen Auswirkungen seiner vor 40 Jahren entwickelten Trainingsmethode. Schmerzen, Wehwehchen, Medikamente oder typische Degenerationserscheinungen? Fehlanzeige. Satos Vortrag brachte noch einmal die Inspiration hinter KAATSU zum Ausdruck. Auch die japanische Gesellschaft weist eine zunehmende Überalterung auf. Der demografische Wandel und die Veränderung des Lebensstils hat auch im Reich der untergehenden Sonne profunde gesundheitlichen Auswirkungen. Selbstbewusst sieht Sato sein KAATSU als effiziente Präventions- und Rehabilitationsmethode für Kosteneinsparungen im Gesundheitssystem. Die Pharmaindustrie wird sicherlich etwas dagegen haben.

Sato2015bSato2015a

Sprecher-Agenda

KAATSU International Symposium – Tag 1, Donnerstag, 5. November 2015

9:00 – Begrüßung von Dr. Peter T. Lansbury, Neurologe, Harvard Medical School

9:15  – Eröffnungsrede von Professor Sir Dr.Yoshiaki Sato,  FNAI, Erfinder von KAATSU Training und Gründer von KAATSU Japan Co., Ltd. und KAATSU International University Sri Lanka
Die Geschichte und Inspiration hinter KAATSU

9:45 – Keynote Vortag von James Stray-Gundersen, M.D., Chief Medical Officer, KAATSU Global, und Sportwissenschaftlicher Direktor, U.S. Ski & Snowboard Association
Vascular, Muscular and Autonomic Changes in Response to KAATSU

10:30 – Gastvorlesung von Prof. Dr.Toshiaki Nakajima, Heart Center, Dokkyo Medical University Hospital
KAATSU Medical Applications in Japan

11:00 – Präsentation von  Dr. Peter Lansbury, Neurologe, Harvard Medical School
KAATSU Potential with Neurological Diseases

11:30 – Präsentation via Skype von Robert Heiduk, Sportwissenschaftler, Universität Bonn
KAATSU in Germany

13:00 – Präsentation von John Murray, ehem. Stanford University und Golden State Warriors und Murray Athletic Development
Practical Applications of KAATSU in a Physical Therapy Clinic

13:30 – Präsentation von Dr. Michael Kessler, D.C., C.C.S.P.
Assessing the Use of KAATSU to Improve Vascular Health

14:00 – Präsentation von Chris Morgan, 2008 Olympischer Schwimmtrainer,  ehem. Stanford & Harvard
KAATSU Aqua for Age-group, Collegiate, Elite and Senior Swimmers

14:30 – Präsentation von Paul Grzymkowski, ehem. Vorsitzender von Gold’s Gym International
Applications of KAATSU in Fitness Chains

15:00 – KAATSU Spezialist Training mit Professor Sir Dr. Yoshiaki Sato, FNAI und James Stray-Gundersen, M.D. mit Susan Friedman
Kernpunkte von KAATSU Training &Anwendungsmöglichkeiten von KAATSU in Medizin, Physiotherapie Anti-Aging Wellness, und Leistungssport
KAATSU International Symposium – Tag 2, Freitag, 6. November

9:00 – Begrüßung von Dr. Peter T. Lansbury, Neurologe, Harvard Medical School

9:15 – KAATSU im Sport – Podiumsdiksussion
Moderator: Steven Munatones, Vorsitzender, KAATSU Global
Teilnehmer: Professor Sir Dr. Yoshiaki Sato, FNAI,
Dr. James Stray-Gundersen, Chris Morgan

10:00 – KAATSU in der Medizin – Podiumsdiksussion
Moderator: Steven Munatones, President, KAATSU Global
Teilnehmer: Dr. James Stray-Gundersen, Chief Medical Officer, KAATSU Global,: Professor Sir Dr. Yoshiaki Sato, FNAI, Professor Dr.Toshiaki Nakajima.

10:45 – KAATSU in der Physiotheraie – Podiumsdiksussion
Moderator: James Stray-Gundersen, M.D., Chief Medical Officer, KAATSU Global
Teilnehmer: Professor Sir Dr. Yoshiaki Sato, FNAI, John Murray, Dr. David Swensen,  Chiropraktiker, Melrose Family Chiropractic & Sports Injury Centre

11:30 – KAATSU Spezialist Training mit Professor Sir Dr. Yoshiaki Sato, FNAI und James Stray-Gundersen, M.D. mitSusan Friedman
Kernpunkte von KAATSU Training & Anwendungsmöglichkeiten von KAATSU in Medizin, Physiotherapie Anti-Aging Wellness, und Leistungssport

13:30  – Präsentation von Tom Lawrence, Esq.
KAATSU in High School Sports

14:00 – Präsentation von Dr. James Stray-Gundersen,
KAATSU with Baby Boomers

14:30 – Präsentation von Lyle Nalli, Davita HealthCare Partners
KAATSU Applications in Podiatry

15:00 – Produkterklärungenvon Richard Herstone, Chief Operations Officer
KAATSU Master, KAATSU Nano, KAATSU Cycle, KAATSU Air Bands, KAATSU Aqua Bands

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s